3 Schlüssel zu einer völlig neuen Perspektive im Leben

Du kannst dich nicht ändern und der Gleiche bleiben.“
- Michael Roads


Wenn du dein Leben verändern willst, dann musst du neue Verhaltensmuster aufbauen. Das ist logisch, oder? Wenn du nichts Neues ausprobierst, dann wird sich in deinem Leben auch nichts verändern.


Und trotzdem ist es das, was die meisten Menschen tun. Sie sagen „Ich wünsche mir ein vitales und freudvolles Leben!“ - aber in dem Moment, in dem es darum geht, etwas dafür zu tun, verschieben sie es auf morgen.


Es wird ja gesagt, dass wir Menschen durchschnittlich 60.000–70.000 Gedanken pro Tag haben, aber 90-95% dieser Gedanken die gleichen sind, die wir gestern, vorgestern und wahrscheinlich auch vor Wochen und Monaten gedacht haben.


Dafür brauchen wir keine wissenschaftlichen Studien als Beweise. Das kennst du sicherlich auch aus deinem Leben. Wir drehen uns immer wieder in den gleichen Gedankengängen und Geschichten im Kreis. Wir sprechen dann vom Gedankenkarussell.


Leider bleibt dieses Muster nicht nur im Verstand, denn so leben wir auch unser Leben im Außen. Wir tun den ganzen Tag Dinge, die wir kennen und auch können – oft im gleichen Umfeld und mit den gleichen Menschen.


Irgendwann aktivieren wir den „Autopilot“ und bringen uns nicht mehr bewusst in unser Leben ein. Das Leben zieht sozusagen an uns vorbei und kann sich dann auch extrem langweilig und sinnlos anfühlen.


Willst du ein sinnerfülltes Leben erfahren und mehr Energie und Freude spüren, dann hör auf, immer das gleiche zu tun.




Mache jeden Tag etwas Neues.


Überwinde deine Angst, etwas Neues auszuprobieren. Bereichere dein Leben mit neuen Erfahrungen, bring dich auf neue Gedanken und erlebe dich und dein Leben aus einer völlig neuen Perspektive.