Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Zweck und Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebots und der damit verbundenen Funktionen und Inhalte. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (beispielsweise Name, Anschrift und E-Mailadresse). Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Datenerfassung auf unserer Webseite. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den darauffolgenden Abschnitten 2. – 3.

 

1. Überblick

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist der Websitebetreiber verantwortlich. Dessen Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 2 „Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen“ sowie im Impressum dieser Webseite.

 

Arten der verarbeiteten Daten

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierzu gehören

  • Bestandsdaten wie z.B. Namen und Adresse

  • Kontaktdaten wie z.B. E-Mailadresse und Telefonnummer

  • Inhaltsdaten wie z.B. Texteingaben

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst:

  • Nutzungsdaten wie z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten

  • Meta- und Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen und Informationen zu genutzten Geräten)

 

Zwecke der Datenverarbeitung bei Nutzung dieser Website

Wir erheben Nutzerdaten zum einen, um einen fehlerfreien Betrieb der Webseite zu gewährleisten und um mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren. Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Rechte von Nutzern

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie die Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Weitergabe dieser Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Hinweise zu Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Ihr Surf-Verhalten kann beim Besuch unserer Website mit Hilfe von Cookies statistisch ausgewertet werden. Dieser Analyse können Sie widersprechen oder sie verhindern, indem Sie bestimmte Funktionen nicht nutzen bzw. Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Abschnitt 3 unter „Cookies“.

 

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Allgemeine Datenschutzhinweise

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten wir auf welche Weise nutzen und zu welchem Zweck dies geschieht.

Wir als Betreiber dieser Seiten behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff von Dritten selbst unter Einhaltung von hochwertigen Sicherheitsstandards nicht möglich ist.

 

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite verantwortlich ist:

Hiekyoung Blanz

Mühlenbergstrasse 71

D-87448 Niedersonthofen

E-Mail: info@hiekyoung.com

Telefon: +49 (0) 8379-8534919

 

Rechte von betroffenen Personen

In Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie Betroffenenrechte, über die wir Sie im Folgenden aufklären. 

 

Recht auf Auskunft

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht, unentgeltlich eine Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu erhalten, und zwar sowohl über die Kategorie der personenbezogenen Daten, als auch über deren konkreten Inhalt (z.B. reicht nicht die Information, dass wir Ihre Adressdaten gespeichert haben, sondern es muss die gespeicherte Anschrift in der Auskunft enthalten sein). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Auskunft über folgende weiterführende Informationen in Bezug auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten: Herkunft der Daten, Zweck der Verarbeitung, Empfänger der Daten, geplante Speicherdauer.

 

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Der Anspruch auf Berichtigung bezieht sich auf die Korrektur falscher Daten. Sie haben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden Daten bzw. alternativ eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, in einem gängigen Format zur Verfügung gestellt zu bekommen oder an einen Dritten aushändigen zu lassen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt unberührt. 

 

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung kann jederzeit ein Widerspruch erfolgen. 

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht es Ihnen zu, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Bayern. Die Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.datenschutz-bayern.de/vorstell/impressum.html

 

Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B Anfragen, die Sie uns über das Kontaktformular senden, nutzt diese Seite eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schloss in Ihrer Browserzeile und daran, dass die Adresszeile mit „https://“ und nicht mit „http://“ beginnt. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden können.  

 

3. Ausführliche Erläuterungen zur Datenerfassung auf unserer Website

Im Folgenden wird erläutert, auf welche Weise und zu welchem Zweck auf dieser Website  eine Datenverarbeitung stattfindet und auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitung jeweils beruht. Des weiteren finden Sie hier Informationen über die Speicherdauer der erhobenen Daten.

 

Cookies

Diese Internetseiten verwenden zum Teil sogenannte Cookies. So werden kleine Textdateien bezeichnet, die bei der Nutzung unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. 

Cookies dienen primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer bzw. zu dem von ihm verwendeten Gerät während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern.

Temporäre Cookies, auch als „Session Cookies“ oder „transiente Cookies“ bezeichnet, verbleiben nur für die Dauer des Besuchs unserer Website auf dem Gerät des Nutzers und werden gelöscht, wenn Sie unser Onlineangebot verlassen und Ihren Browser schließen.

Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. Solche Cookies ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Falls Sie als Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Option in den Systemeinstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers. Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Des weiteren können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und das Setzen von Cookies nur im Einzelfall erlauben sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen dienen, die unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer machen, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Seitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Soweit andere Cookies (z.B. zur Analyse Ihres Surf-Verhaltens) verwendet werden, werden sie in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert: 

Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten, verwendeter Browser und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen über das Kontaktformular zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens. 

Diese Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit einer formlosen E-Mail an uns widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

Die von Ihnen in das Formular eingegebenen Daten werden bei uns gespeichert, bis das jeweilige Anliegen abschließend bearbeitet ist oder Sie uns zur Löschung auffordern bzw. Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Personenbezogene Daten erfassen, nutzen und verarbeiten wir nur für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur zum Zweck der Ermöglichung der Inanspruchnahme des Dienstes durch den Nutzer. 

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die von uns erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Newsletterversand mit Newsletter2Go

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Die Angaben von Vorname & Nachname sind nicht zwingend, ermöglichen aber eine persönlichere Ansprache.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.